FERIEN IM ZIETEN-DORF WUSTRAU

Unmittelbar am Ruppiner See, am alten Dorfanger
von Wustrau, liegt unser Ferienhof.

Wir bieten Ihnen 18 Betten in vier komfortablen und großzügig geschnittenen Ferienwohnungen
und zwei Gästezimmer mit Terrasse oder Balkon.
Diese sind ausgestattet mit Dusche/ WC, teilweise mit TV.    PREISLISTE / BUCHUNGSINFO 

Unser Ferienhof ist ein idealer Platz für Familientreffen,
kleine Seminare oder Probenwochen, sei es Gesang, Gitarre oder ...

Auch bietet unser Haus ideale Übernachtungsmöglichkeiten für Familien der Seminarteilnehmer
der nur ca. 400 m entfernten Deutschen Richterakademie.

     
Bei uns sind Radfahrer, Wassertouristen und Biker herzlich willkommen!
In einer Remise   auf dem Hof können Sie Ihre Räder oder Motorräder unterstellen.

Auf der Liegewiese hinter der Scheune finden Sie genug Platz und Ruhe zur Erholung oder zum Sonnenbaden,
Kanuten können hier auch Ihre Boote lagern und haben einen direkten Zugang zum See.  

   Liegewiese

Götz Knothe, "Seeweg", Kohlezeichnung  

Der Ferienhof - ein ehemaliges Anwesen der Familie Frost.
Carl August Frost (1816-1873) war Sekretär beim Landrat Friedrich Emil von Zieten. Auf dem Wustrauer Friedhof sind heute noch die Grabplatten zu finden.
Informationen zum Ort und was Sie hier und in der weiteren Umgebung unternehmen können, finden Sie auf der nächsten Seite!


> Startseite Fam. Radke<
Info@Cafe-Constance.de
 


Sie sind Besucher   seit dem 1.8.2005.